SPD-Fraktion

  • Wechsel an der Fraktionsspitze der SPD in Jever
    Am Dienstagabend fand die konstituierende Sitzung der neu gewählten Mitglieder der SPD-Stadtratsfraktion statt. Als neuer Fraktionsvorsitzender wurde Stefan Fischer gewählt. Neue Stellvertreterin wird Bettina Montigny. Für beide gab es ein einstimmiges Votum. Die neue Fraktionsspitze freut sich über das damit signalisierte Vertrauen. 25 Jahren standen Dieter Janßen und Elke Vredenborg gemeinsam an der Spitze der
  • Baugebiet Schöfelwiesen ein voller Erfolg
    Die Mitglieder der SPD-Fraktion Jever waren mit dem Fahrrad wieder vor Ort, um sich u. a. auch von den Baufortschritten im Neubaugebiet Schöfelwiesen zu erkundigen. In diesem Bereich der Stadt stehen insgesamt 144 Grundstücke zur Verfügung, von denen 73 verkauft und auch schon überwiegend bebaut worden sind. Im dritten Abschnitt werden zurzeit die notwendigen Erschließungsmaßnahmen
  • Moorlandsweg muss ausgebessert werden!
    Wir von der SPD-Fraktion beantragen eine Ertüchtigung bzw. Ausbesserung des Teilstücks Moorlandsweg von der Brücke bis Bahnübergang zum Saterländer Weg. Seit vielen Jahren haben wir uns bemüht und mehrere Anträge gestellt, den Bereich Moorlandsweg von der Brücke bis Famila/Mühlenstraße so instand zu setzen, damit dieser für Fußgänger und Radfahrer einigermaßen begeh- und befahrbar gemacht werden
  • Mehr Verkehrssicherheit in Cleverns
    Im Auftrag meiner Fraktion habe ich bei der Stadtverwaltung beantragt, dass an der L 813, Dorfstraße in Cleverns, in Höhe der ehemaligen Gaststätte „Zur Linde“ ein absolutes Halteverbot und an der Einmündung zum Kornweg ein Zebrastreifen eingerichtet wird. Durch hier parkende Fahrzeuge entsteht an der Dorfstraße nach unserer Meinung eine Verkehrsgefährdung besonders für Kita- und
  • Bei Finanzlage der Stadt immer auf dem neuesten Stand sein!
    Deshalb haben wir auch beantragt zukünftig wieder die Erstellung von Quartals-Finanzberichten vorzunehmen, so wie es beim Landkreis und in anderen Kommunen auch üblich ist und die damit bisher positive Erfahrungen gemacht haben. Besonders auch pandemiebedingt wird sich unsere Haushaltslage in den nächsten Jahren sicher verschlechtern. Es wird über kurz oder lang zu weniger Gewerbesteuereinnahmen kommen,
  • Fahrradplan für Jever zügig umsetzen!
    Wir von der SPD-Fraktion wollen, dass der Fachausschuss sich schon einmal mit Einzelmaßnahmen des Radfahrplans 2021-30 befasst. Der Arbeitskreis soll nach unserer Meinung, sobald es auch die Pandemie wieder zulässt, mit fachlicher Kompetenz seine Arbeit aufnehmen, damit konkrete Vorschläge für die politischen Gremien erarbeitet werden. Auch wollen wir, so wie es die Übereinkunft in der
  • Jever steuert auf positivem Finanzkurs!
    Der Haushalt unserer Kreisstadt Jever kann sich trotz der Corona-Pandemie gut sehen lassen. Wir Sozialdemokraten sind zufrieden mit dem Finanzwerk, finden wir doch in vielen Bereichen unsere Handschrift wieder. Durch Überschüsse aus den Vorjahren kann das Defizit im Ergebnishaushalt aufgefangen werden! Im Investitionshaushalt kann sogar ein Überschuss von 1 Mio. erwirtschaftet werden! Wir benötigen kein Haushalts-Sicherungskonzept!Wir nehmen keine neuen
  • Mit neuem Fahrradkonzept ist Jever auf gutem Weg!
    Mit dem neuen Fahrradkonzept 2021/30 läuten wir eine Verkehrswende in Jever ein. Wir brauchen zukünftig noch mehr eine „Verkehrskultur der gegenseitigen Rücksichtnahme“. Dem Radverkehr muss mehr Raum und ein höherer Stellenwert als bisher zugemessen werden! Ein fahrradfreundliches Jever muss keine Utopie bleiben! Wir dürfen nicht so wie bisher kleckern, sondern wir müssen klotzen. Jever muss als „Hotspot“ für
  • Clevernser können mit Dorftreff-Projekt starten!
    Es ist mehr als überfällig, dass die Clevernser „ihren Dorftreff“ bekommen, und dies kann jetzt endlich mit einer geringen finanziellen Förderung der Stadt durch kostenlose Bereitstellung des Grundstücks auf dem Dorfplatz und Übernahme der Erschließungskosten gelingen! Die Clevernser haben nun mit einem konkreten Projekt auf dem Dorfplatz ein klares Ziel vor Augen. Der Stadtrat hat
  • Außenbereichssatzung für Sandel
    In der Ratssitzung am 8. Oktober wurde auch die Außenbereichssatzung für Sandel beschlossen. Für diese Maßnahme hatten wir uns als Fraktion von Beginn des Verfahrens an eingesetzt, weil durch so eine Satzung die planungsrechtlichen Voraussetzungen für zusätzliche Wohnnutzung und auch in geringem Maße Bauflächen geschaffen werden. Die bisherigen Außenbereichssatzungen für die Ortseile Cleverns und Moorwarfen
  • Einführung einer Helfercard beschlossen!
    Am 25. März 2019 hatte ich für meine Fraktion den Antrag an den Bürgermeister gestellt, eine Helfercard erstellen zu lassen. Hiermit soll erreicht werden, dass die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in Jever von der Feuerwehr, DRK, DLRG und THW, die sich neben ihrer Arbeit Tag und Nacht für andere Menschen einsetzen und in vielen
  • Jugendhaus als wichtige Einrichtung der Stadt unterstützen
    Alle freiwilligen Einrichtungen der Stadt zu erhalten und zu unterstützen, dies gehörte immer mit zu den vorrangigen kommunalpolitischen Zielen und Aufgaben unserer Fraktion. Deshalb haben wir auch im Rahmen unserer Sommertouren vor unserer Fraktionssitzung am Montagabend dem Jugendhaus Jever einen Informationsbesuch abgestattet, um uns zu informieren. Jugendhausleiter Detlef Berger berichtete über die wichtige Arbeit dieser
  • Ökologisches Baugebiet – Fahrradtour der Fraktion
    Die erste Fahrradinformationstour der SPD Fraktion während der Sommerpause im Rathaus führte zum ehemaligen FSV Sportplatz an der Schützenhofstraße.Auf dieser Fläche soll nach den Beschlüssen des Rates ein „Ökologisches Baugebiet“ entstehen. Die Fraktion ließ sich vom Kämmerer, Herrn Rüstmann, die Möglichkeiten der Bebauung und der Erschließung erläutern. Die Bauleitplanung wird nach der Sommerpause mit der
  • Neues Clevernser Feuerwehrgebäude auf modernstem Stand
    Die Mitglieder der SPD-Fraktion im jeverschen Stadtrat besuchten kürzlich das nun fertiggestellte neue Feuerwehrgebäude in Cleverns. Ortsbrandmeister Bernd Eggers und stellv. Ortsbrandmeister Erik Reck empfingen die Kommunalpolitiker und führten durch die Räumlichkeiten, die sich jetzt in moderner Form präsentieren. Die Freiwilligen Einsatzkräfte der Stützpunktwehr in Cleverns haben nun ausreichend Platz und beste Voraussetzungen, um ihren
  • Spielleitplanung wieder in den Mittelpunkt rücken
    Die Spielleitplanung in Jever ist im Stadtrat während der Corona-Zeit auf Eis gelegt worden. Als Fraktion haben wir aber die Zeit genutzt, uns weiter intensiv mit dieser für uns so wichtigen Thematik zu beschäftigen. Nun sind die Spielplätze auch in unserer Stadt nach längerer Schließung wieder geöffnet. Endlich können Kinder wieder die Plätze im Freien
  • Clevernser weiterhin unterstützen
    Die Dorfgemeinschaft in Cleverns kann ihr Vorhaben, einen Dorftreff im ehemaligen „Dorfkrug“ zu verwirklichen, aus verschiedenen Gründen nicht mehr umsetzen. Der Vertrag mit der Dorfgemeinschaft über die Förderung und den Betrieb des Dorftreffs wird deshalb aufgehoben. Wir wollen dass die Stadt Jever die Clevernser in ihrem Bemühen um ein neues Domizil auch weiterhin finanziell unterstützen
  • Paul-Sillus-Schule: Alle Fraktionen müssen gleichzeitig und zeitnah alle Informationen erhalten!
    Am kommenden Dienstag, 19. Mai, findet die öffentliche Sitzung des Ausschusses für Schule, Jugend, Soziales und Familie statt. Wichtigster Tagesordnungspunkt ist der Ausbau der Paul-Sillus-Schule zu einer zukunftsorientierten, qualitätvollen und funktionsfähigen Grundschule mit Ganztagsangebot. Vorab haben nun die Fraktionen von der CDU, FDP und von den Grünen schon einmal öffentlich verkünden lassen, dass sie sich
  • Über zukünftige Finanzlage der Stadt beraten
    Wegen der derzeitig allgemein unsicheren Lage haben wir die Aufstellung eines Finanzplans sowie die Verabschiedung eines angepassten Nachtragshaushalts für eine seriöse Finanzplanung beim Bürgermeister beantragt. Wir erwarten auch die Erarbeitung einer neuen Prioritätenliste für die unabdingbaren Investitionen und finanziellen Aufgaben mit einem strategischen Ausblick für die nächsten Jahre, zumal der Haushalt — unter ganz anderen
  • Fahrradverbindung „Sandeler Padd“ wieder gut befahrbar
    Am 18. September 2019 hatten wir den Antrag an die Stadtverwaltung gestellt, das „Sandeler Padd“, welches sich auf dem jeverschen Stadtgebiet befindet, instand setzen zu lassen. Diese beliebte und idyllische Radwegverbindung vom Ortsteil Sandel bis auf Wittmunder Gebiet befand sich teilweise in einem desolaten Zustand, wobei der Bereich auf dem ostfriesischen Teilstück in Ordnung und
  • Hissen der weißen Flagge jährt sich zum 75. Mal
    Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft 60Plus der SPD in Jever unter ihrem Vorsitzenden Erich Matthies hatten an unsere Fraktion die Bitte gerichtet, dass das vor 25 Jahren aufgestellte Schild zur Erinnerung an die Verhinderung der Bombardierung Jevers zum Kriegsende 1945 neu gestaltet und aufgestellt werden kann. Wir als Fraktion schlossen uns diesem Anliegen einstimmig an und
  • Mit Haushalt 2020 finanzielle Weichen gestellt für eine gute Entwicklung unserer Stadt!
    Der am 12. Dezember 2019 verabschiedete Haushalt 2020 für unsere Kreisstadt Jever ist geprägt von Nachhaltigkeit und lnvestitionen in die Zukunft. Unsere hohe Steuerkraft und die guten Gewerbesteuereinnahmen weisen auf eine solide wirtschaftliche Entwicklung hin. Das Jahr 2019 kann mit einem vorläufigen Überschuss von ca. 2 Mio. Euro abschließen, und das kumulierte Ergebnis weist 300.000
  • Mit Spielleitplanung auf einem guten Weg!
    Spielplätze und die Spielleitplanung waren seit Jahren ein Reizthema. Nun sind wir mit dieser Thematik seit der letzten Ratsitzung am 12. Dezember 2019 aber in ruhiges Fahrwasser gekommen. Die Beharrlichkeit der betroffenen Anlieger von Spielplätzen, die verkauft werden sollten, und der Kampf um diese Plätze hat sich gelohnt! Hier sind besonders die Spielplätze Masurenweg in
  • Fahrradtourismus endlich forcieren!
    Wir von der SPD-Fraktion sind der Meinung, dass genug geredet worden ist, was Fahrradtourismus in Jever angeht. Es müssen endlich Taten folgen! Wir hatten schon vor vielen Jahren einen Vorstoß unternommen, eine durchgängige Verbindung eines Bereiches des Moorlandwegs bis zur Mühlenstraße in Höhe Famila so herzustellen, damit sie für Fahrradfahrer nutzbar ist. Wegen des schlechten
  • Wegeverbindung in Rahrdum wird hergestellt
    Lange hat es gedauert, doch jetzt ist es endlich soweit, der Verbindungsweg zwischen der Langelandstraße in Rahrdum und der Addernhausener Straße wird ausgebaut. Für dieses Vorhaben hatten wir uns als Fraktion mit mehreren Anträgen schon seit vielen Jahren eingesetzt und für den diesjährigen Haushalt 2019 einen Änderungsantrag gestellt, entsprechende finanzielle Mittel für diese Maßnahme bereitzustellen,
  • Sozialdemokraten informierten sich im Außenbereich der Stadt
    Die Mitglieder der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Jever informierten sich anlässlich einer Fahrrad-Informationstour im Bereich Sietwendung in Cleverns über die dortigen Ausgleichsflächen. Entsprechende fachliche Erläuterungen hierzu gab Philipp Berens, Umweltbeauftragter der Stadt. 60 Hektar zusammenhängende Flächen werden hier extensiv bewirtschaftet und bilden die größte Poolfläche als Ausgleich für Baugebiete in Jever. Mittlerweile hätten sich